UNSERE

Uneheliche

Lebensgemeinschaft

Lebensgemeinschaft

Aus gesetzlicher Sicht sind Eheleute und Lebenspartner nicht gleichgestellt.

Ohne entsprechende Vollmacht kann zum Beispiel einer Lebenspartnerin verweigert
werden, ihren Partner im Krankenhaus zu besuchen. Auch ein gesetzliches Erbrecht besteht nicht. Investieren nicht Verheiratete gemeinsam in eine Immobilie, hält das Gesetz auch hier kaum Regelungen bereit.

Lassen Sie sich von uns beraten, damit Sie in jeder Lebenslage handlungsfähig sind und damit es hinterher keinen Streit um das gemeinsameVermögen gibt.

Nähere Informationen finden Sie auch bei unseren Checklisten:

// Vorsorgevollmacht
// Testament und Erbvertrag